Dies ist ein Artikel aus dem Blog-Archiv und kann veraltete Informationen beinhalten.

Dresden, 27. 08. 2018

Elbhangfest-Spendenaktion – es fehlen noch 14.939,80 Euro

Verein bereitet Loschwitzer Weihnachtsmarkt vor

Laut Schatzmeister Jörg Amelung waren bis zum 23. August 2018 35.060,20 Euro an Spenden von insgesamt 153 Spendern auf unser Vereinskonto eingezahlt worden Allen ein ganz herzliches Dankeschön für diesen Beitrag zur Rettung des Elbhangfestes!

Viele Anwohner vom Hang und aus Dresden sprachen persönlich im Elbhangfest-Büro vor. Privatpersonen und Firmen spendeten Beträge von 5 bis 5.000 Euro. Auf Konzerten und Betriebsfesten wurde gesammelt. Das Interesse und die Anteilnahme am Schicksal des Vereins und seinen Aktivitäten sind nach wie vor groß. Auch die Tageszeitungen verfolgen das Geschehen aufmerksam.

Alle Spender erhalten ihre Spendenbescheinigung, sobald Geschäftsführerin Lydia Göbel aus dem Urlaub zurückgekehrt ist.

Die Mitarbeiterinnen im Elbhangfest-Büro und die ehrenamtlichen Organisatoren sind sehr bewegt von dieser breiten Unterstützung und außerordentlich dankbar dafür, dass ihre Arbeit so gewürdigt wird.

Das ursprünglich mit 50.000 Euro bezifferte Haushaltsdefizit beträgt derzeit also noch 14.939,80 Euro – ein Betrag, der durch einen teuren Überziehungskredit gedeckt werden könnte, aber beim nächsten Fest fehlen würde. Bitte helfen Sie mit, ihn nochmals zu verringern.

Inzwischen hat der Verein begonnen, den Loschwitzer Elbhangfest-Weihnachtsmarkt vorzubereiten.

Holger Friebel

Spenden erbeten (Ausschnitt)