Dies ist ein Artikel aus dem Blog-Archiv und kann veraltete Informationen beinhalten.

Dresden, 15. 05. 2012

Das ewig Weibliche zieht uns zum Hang

Programmhöhepunkte des 22. Elbhangfests vorgestellt!

»Das ewig Weibliche…« – Johann Wolfgang von Goethe hat diese Worte für den Schluss seines »Faust II« gefunden, der Volksmund hat sie zum geflügelten Wort gemacht. Für das Elbhangfest 2012 stehen sie über einem Kontrastprogramm zu Lingner, dem »großen Mann« des Vorjahres: Die Frauen, verlockend, schön, geliebt, immer wieder überraschend. „500 Jahre Sixtinische Madonna“ in Dresden ist für uns Anlass, das »ewig Weibliche« am Hang zu versammeln.

Der traditionelle Dreiklang aus Landschaft, Gastfreundschaft und künstlerischer Vielfalt soll 2012 weiblich gestimmt sein: Mutter Natur gibt dem Open-Air-Fest den Raum. Eva, der Legende nach erste Frau auf Erden, verführt mit einem Apfel aus den Gärten des Elbhanges zum Feiern. Die Künste und das Wissen – Musik, Malerei, Plastik, Theater, Lyrik, Tanz und Geschichtsschreibung – werden vertreten durch die seit der Antike dafür »zuständigen« neun Musen. – Wir fügen hier und dort eine zehnte, die »leichte« Muse hinzu.

Diese Damen werden gemeinsam mit bedeutenden Frauen aus Geschichte und Gegenwart auch die Bilder des Festumzuges prägen. Sie begleiten die Elbhangfest-Theatergruppe bei ihren Vorführungen »Müßiggang ist aller Muse Anfang« am Englischen Pavillon. Bei Anbruch der Nacht des Sonnabend zeigen sie mit vielen anderen ein prächtiges Musen-Défilé auf der Maillebahn in Pillnitz. Entlang der 8 km langen Feststrecke warten zahlreiche Bühnen mit Livemusik von Folk, Rock, Blues bis Jazz und theatralen, tänzerischen und akustischen Inszenierungen inmitten von grünen Parks, Schlossanlagen und entlang des Elbufers. Auf den Märkten zeigen Künstler, Gastronomen, Vereine, Winzer und Handwerker ihr Können und überzeugen mit kreativen Ideen und kulinarischen Köstlichkeiten. Auch die Elbhangbewohner geben sich als herzliche Gastgeber und laden in ihre Gärten, Höfe und Galerien.

Unsere Höhepunkte finden Sie unter dem Menüpunkt Programm.

Müßiggang ist aller Muse Anfang - Inszenierung der Elbhangfest-Theatergruppe unter Leitung von Johannes Gärtner
Foto: Jürgen Frohse

Hello at Elbhangfest! Bienvenue sur Elbhangfest!